Mit scan2find
geht's schneller!

Brauche ich eine zusätzliche Lizenz, wenn ich die Daten auf mein Notebook kopiere?

Texterkennung (OCR)
funktioniert nicht!

Meine E-Mails kommen nicht beim Empfänger an!

Mailanhang Winmail.dat wird nicht angezeigt.

MySQL: scan2find bringt Fehlermeldungen

Nach Update:
PDFText.dll nicht gefunden

Läuft die scan2find-Lizenz ab?
Fehlermeldung bei MySQL Datenbank

Für das Zusammenspiel mit MySQL ist ein aktueller MyODBC-Treiber wichtig.

Richtiger 32-bit ODBC-Treiber ?
Prüfen Sie bei einem 32-bit Windows über
Systemsteuerung->Verwaltung->Datenquellen die Version des verwendeten MyODBC-Treibers.
Bei einem 64-bit Windows starten Sie das Programm odbcad32.exe über den Windows Explorer. Starten Sie den Windows Explorer und wechseln Sie in das Verzeichnis C.\Windows\SYSWOW64. In diesem Ordner starten Sie odbcad32.exe.
Der Treiber muss mindestens die Version 3.51.22 haben. Besser sind Treiber ab Version 8. Falls Sie zwischen UNICODE und ANSI wählen können, benutzen Sie bitte immer den ANSI-Treiber. Andernfalls kann es an verschiedenen Stellen in scan2find zu Fehlermeldungen kommen.
Den aktuellen Treiber können Sie kostenlos bei www.mysql.de herunter laden.

Richtige Datenbank für scan2find eingestellt ?
Bitte öffnen Sie über Start->Ausführen mit "regedit" den Registrierungseditor.
Unter HKEY_CURRENT_USER bzw. HKEY_LOACAL_MACHINE gibt es unter "Software" einen Eintrag "ASPOA GmbH". Dort gibt es für jede eingerichtete Datenbank einen weiteren Untereintrag.
Wenn Sie mit MySQL arbeiten muss in diesem Untereintrag der Schlüssel "DBTyp" mit dem Wert "MYSQL" existieren. Wenn der Schlüssel fehlt, legen Sie ihn bitte an.

(c) 2021 Alle Rechte vorbehalten. ASPOA GmbH, Im Lossegrund 7, 34260 Kaufungen, Tel. 05605-305-434, E-Mail info@scan2find.de